Fragen zum Finanzmanager

Welchen Nutzen bringt mir der Finanzmanager?

Der Finanzmanager ist ein digitales Haushaltsbuch. Analysieren Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben in dem Sie diese kategorisieren und grafisch aufbereiten.

Zur Kostenkontrolle können Sie selbst Budgets für einzelne Kategorien wie z.B. Haushalt, Shopping oder Reisen festlegen.

Wie funktioniert der Finanzmanager?

Der Finanzmanager führt automatisch eine Vorkategorisierung Ihrer Kontobewegungen durch. Die Umsätze der ausgewählten Konten werden bestimmten Kategorien zugeordnet, sodass Sie sich sofort einen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben verschaffen können.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eigene Kategorien anzulegen und vorhandene Umsätze diesen zuzuordnen.

Kann ich auch mit der SpardaBanking+ App auf den Finanzmanager zugreifen?

Nein, der Finanzmanager steht Ihnen nur innerhalb unserer Online-Banking Anwendung zur Verfügung.

Ist der Finanzmanager sicher?

Der Finanzmanager ist in unser SpardaOnline-Banking integriert und obliegt somit den gleichen Sicherheitsstandards.

Auf die Auswertungen und Datenanalysen haben ausschließlich Sie Zugriff. Die Mitarbeiter/innen der Sparda-Bank haben keine Einsicht in Ihre Daten aus dem Finanzmanager.

Über welchen Zeitraum kann ich meine Umsätze verwalten?

Nach Aktivierung des Finanzmanagers werden automatisch die Umsätze der vergangenen drei Monate bereitgestellt und vorkategorisiert.

Neue Umsätze auf Ihren Konten werden über Nacht aufbereitet und im Finanzmanager bereitgestellt.

Ihre Umsätze werden für einen Zeitraum von maximal 13 Monaten gespeichert.

Wie kann ich den Finanzmanager abmelden?

In diesem Fall bitten wir Sie uns zu kontaktieren. Wir können jederzeit die Funktion in Ihrem Online-Banking deaktivieren.

Bitte beachten Sie:
Nach erfolgter Deaktivierung des Finanzmanagers werden alle bis dahin gespeicherten Auswertungen gelöscht. Eine Wiederherstellung dieser Daten ist nicht mehr möglich.