Jetzt zeitgemäß sparen und einen limitierten adidas Rucksack mit Parley Ocean Plastic® sichern

Wenn Sie sich jetzt bis zum 31. Dezember 2021 für Fonds von Union Investment entscheiden, erhalten Sie als Dankeschön einen limitierten adidas Rucksack mit Parley Ocean Plastic®. Mit Fonds können Sie die Ertragschancen der Finanzmärkte nutzen, und das schon ab 25 Euro monatlich.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier:

Sie wünschen eine persönliche Beratung!

Unsere erfahrenen Anlageberater/innen beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Anlageform.

Vom Plastikmüll am Strand zur Prämie

So entsteht der adidas Rucksack mit Parley Ocean Plastic®

ŸSchritt 1

Meeresplastikabfälle in Küstenregionen wie den Malediven werden von Parley und dem Global Cleanup Network eingesammelt, bevor diese die Ozeane verschmutzen.

ŸSchritt 2

Der gesammelte Plastikmüll wird gebündelt zu Partnerunternehmen in der Parley-Lieferkette transportiert, zerkleinert und aufbereitet.

ŸSchritt 3

Anschließend zu High-Performance-Garnen (Parley Ocean Plastic®) verarbeitet, aus denen hochwertige Produkte, wie zum Beispiel der limitierte adidas Rucksack, entstehen.

Fragen und Antworten

Sind Fonds nicht eher etwas für Menschen, die schon vermögend sind?

Sie müssen keine große Summe mitbringen, um in einen Fonds zu investieren; das geht auch mit wenig Geld. Dabei haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder legen Sie einmalig einen bestimmten Betrag an – als eine sogenannte Einmalanlage. Oder Sie möchten lieber regelmäßig, etwa monatlich, einen feststehenden Betrag zur Seite legen. Das ist mit einem Fondssparplan möglich und funktioniert zum Beispiel bei Union Investment ab einem Betrag von 25 Euro.

Film: Investmentfonds - einfach erklärt

Einen Investmentfonds können Sie sich wie einen Topf vorstellen, in den viele Anleger Geld einzahlen. Das Geld wird dann in Wertpapiere oder Immobilien investiert. Wenn alles gut geht, bekommt am Ende jeder aus dem Topf mehr Geld, als er eingezahlt hat.

Film: Acht gute Gründe für Investmentfonds

Hohe Renditechancen, große Flexibilität, große Sicherheit: In unserem Film geben wir Ihnen gleich acht gute Gründe, warum Sie Ihr Geld in Investmentfonds von Union Investment anlegen sollten.
 

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Sie wünschen eine persönliche Beratung!

Unsere erfahrenen Anlageberater/innen beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Anlageform.

Allgemeine Risiken von Fondsanlagen

Nachhaltige Risiken:

  • Wechselkursschwankungen
  • Marktbedingte Kurs- und Ertragsschwankungen sowie Bonitätsrisiken einzelner Emittenten/Vertragspartner
  • Abweichung der Anlagepolitik von individuellen Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellungen
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlustrisiken bei Anlage in Schwellen- beziehungsweise Entwicklungsländern möglich
  • Der Fondsanteilwert kann aufgrund der Zusammensetzung des Fonds und/oder der für die Fondsverwaltung verwendeten Techniken ein erhöhtes Kursschwankungsrisiko aufweisen

Allgemeine Risiken:

  • Bei einer Fondsanlage kann neben dem Risiko marktbedingter Kursschwankungen ein Ertragsrisiko bestehen Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass am Ende der Ansparphase weniger Vermögen zur Verfügung steht, als insgesamt eingezahlt wurde, beziehungsweise die Sparziele nicht erreicht werden können

Über die spezifischen Chancen und Risiken der von Ihnen gewählten Anlagelösung informiert Sie gern Ihr Kundenberater in der Bank.

100 % Zukunft mit drei starken Partnern

Union Investment

Für uns ist Nachhaltigkeit kein Lippenbekenntnis, sondern eine Leitlinie unseres Handelns. Wir haben Nachhaltigkeitskriterien schon lange angewandt, bevor sie in aller Munde waren. Gemessen am verwalteten Vermögen ist Union Investment heute einer der führenden aktiven Nachhaltigkeitsmanager in Deutschland: Wir betreuen mit unseren nachhaltigen Investmentfonds ein Vermögen von 68,5 Milliarden Euro (Stand: 31. März 2021).

Sparda-Bank Südwest

Die ökonomische, die gesellschaftliche und die ökologische Nachhaltigkeit sind konsequent in unserem einzigartigen genossenschaftlichen Geschäftsmodell verankert. Nachhaltigkeit ist für uns Chance und Verpflichtung für Umwelt, die Menschen und uns gegenüber zugleich und prägt seit jeher unser Handeln.

adidas

adidas ist bereits seit vielen Jahren im Bereich Nachhaltigkeit aktiv und setzt wegbereitende Umweltprogramme um. Das Thema Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie, und adidas hat einen klaren Fahrplan für die Zukunft, der die Nachhaltigkeitsbestrebungen des Unternehmens in greifbare Ziele übersetzt. Bis 2025 sollen zudem neun von zehn adidas Artikeln aus nachhaltigen Materialien bestehen. adidas ist zudem Vorreiter im Upcycling von Ozeanplastik. Schon seit 2015 arbeitet adidas mit Parley for the Oceans zusammen – einer globalen Umweltorganisation, die sich dem Kampf gegen die Vermüllung der Ozeane verschrieben hat.