Installation und Aktivierung der SpardaSecureGo+ App

So stellen Sie Ihr Freigabeverfahren auf die neue SpardaSecureGo+ App um.

Einrichten der SpardaSecureGo+ ohne Assistent

Sie möchten die neue App SpardaSecureGo+ auf einem mobilen Endgerät
einrichten und haben ein gültiges TAN-Verfahren (VR-SecureGo oder Sm@rt-TAN plus)? Dann nutzen Sie einfach diese Anleitung! Wir erklären Schritt für Schritt, wie die Einrichtung der neuen App im neuen SpardaOnline-Banking funktioniert.

Für die Einrichtung benötigen Sie einen Laptop, PC oder ein Tablet, um sich über den Browser im neuen SpardaOnline-Banking anzumelden. Außerdem brauchen Sie ein mobiles Endgerät – zum Beispiel Ihr Smartphone.

Wichtig: Bitte löschen Sie die alte App VR-SecureGo nicht, bevor Sie die neue App eingerichtet haben. Sie benötigen zur Aktivierung der neuen App noch eine TAN!

  1. Laptop/PC/Tablet: Melden Sie sich über den Browser im neuen SpardaOnline-Banking an. Ihre Zugangsdaten sind dieselben wie im bisherigen SpardaOnline-Banking.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf Datenschutz & Sicherheit.
  3. Wählen Sie unter „Sicherheitsverfahren“ den Punkt SecureGo plus, indem Sie auf das „+“-Symbol klicken.
  4. Registrieren Sie Ihr Smartphone oder Tablet, indem Sie auf Gerät hinzufügen klicken. Vergeben Sie einen Gerätenamen.
  5. Setzen Sie jeweils ein Häkchen bei den Sonderbedingungen und beim Preis- und Leistungsverzeichnis.
    Wichtiger Hinweis: Durch die Nutzung von SpardaSecureGo+ entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten. Am Seitenende werden Ihnen dann zwei Schaltflächen mit den Symbolen für Android und Apple angezeigt. Mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche erscheint der QR-Code für den
    Download der neuen App SpardaSecureGo+.

    Wechsel zum Smartphone: Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den entsprechenden QR-Code im SpardaOnline-Banking und laden Sie die App herunter.
  6. Wechsel zu Laptop/PC/Tablet: Wählen Sie jetzt „online anzeigen“ und klicken Sie auf Aktivierungscode anfordern. Alternativ können Sie sich den Aktivierungscode per Post zusenden lassen.
  7. Über Ihr bisheriges TAN-Verfahren wird Ihnen nun eine TAN zur Verfügung gestellt, die Sie hier zur Verifizierung eingeben müssen. Klicken Sie auf „Weiter“. Nun wird Ihnen ein QR-Code angezeigt – dieser ist 5 Minuten gültig!
  8. Wechsel zum Smartphone: Öffnen Sie die App SpardaSecureGo+, tippen Sie
    auf „Einrichten“ und stimmen Sie der Standort-Freigabe sowie dem Kamerazugriff zu.
    Wichtig: Die Abfrage nach dem Kamerazugriff kann an unterschiedlichen
    Stellen erfolgen. Vergeben Sie einen selbst gewählten Freigabe-Code. Diesen Freigabe-Code benötigen Sie zur Bestätigung Ihrer Aufträge/Updates. Merken Sie sich diesen deshalb gut! Tippen Sie auf „Weiter“.

    Nun können Sie freiwillig Ihre Zustimmung erteilen, dass wir anonymisierte Nutzerstatistiken zur Verbesserung der App nutzen dürfen. Die Zustimmung ist Ihnen selbstverständlich freigestellt. Tippen Sie auf „Weiter“.
  9. Tippen Sie auf „Bankverbindung für Online-Banking freischalten“ und dann auf „Aktivierungscode einscannen oder eingeben“.
  10. Jetzt benötigen Sie Smartphone + Laptop/PC/Tablet: Die Kamera Ihres Smartphones öffnet sich automatisch: Scannen Sie den QR-Code auf Ihrem PC-Bildschirm oder geben Sie den Aktivierungscode manuell ein. Tippen Sie auf Ihrem Smartphone auf „Weiter“. Ihr Bankkonto wurde erfolgreich in der App hinterlegt.
  11. Wechsel zu Laptop/PC/Tablet: Bestätigen Sie die Einrichtung der App nun am PC/Laptop im SpardaOnline-Banking, indem Sie auf „Weiter“ klicken. Damit ist der Registrierungsvorgang abgeschlossen und Ihr altes TAN-Verfahren VRSecureGo wird automatisch deaktiviert.