Installation und Aktivierung der SpardaSecureGo+ App

So stellen Sie Ihr Freigabeverfahren auf die neue SpardaSecureGo+ App um.

Wechsel zur SpardaSecureGo+ mit Wechselassistent

Sie haben bisher mit der App VR-SecureGo Ihre Bankgeschäfte freigegeben? Dann nutzen Sie diese Anleitung, um auf dem selben mobilen Endgerät die neue App SpardaSecureGo+ einzurichten.

  1. Laden Sie die App SpardaSecureGo+ herunter und führen Sie die Ersteinrichtung durch. Vergeben Sie einen selbst gewählten Freigabe-Code. Diesen Freigabe-Code benötigen Sie zur Bestätigung Ihrer Aufträge/Updates. Merken Sie sich diesen deshalb gut! Falls gewünscht können Sie „Face-/Touch-ID“ für die Auftragsfreigabe aktivieren.
  2. Wählen Sie „Bankverbindung für Online-Banking freischalten“. Nun zeigt Ihnen die App SpardaSecureGo+ den Hinweis an, dass die bisherige App VR-SecureGo auf dem Gerät erkannt wurde und die Datenübernahme gestartet werden kann. Bestätigen Sie die Datenübernahme und das Öffnen der App VR-SecureGo.
  3. Melden Sie sich jetzt in der App VR-SecureGo an. Wählen Sie den Punkt „Ausführen“ für die Übertragung der Bankverbindung in die neue App SpardaSecureGo+. Haben Sie mehrere Bankverbindungen (dazu zählt auch unser Partner GENO Broker) in der VRSecureGo hinterlegt, müssen Sie diese einzeln übertragen. Wählen Sie dafür bei der Meldung „Datenübertragung erfolgreich“ den Punkt „verbleiben“ und wählen Sie die entsprechende Bankverbindung aus. Sind alle Bankverbindungen übermittelt, tippen Sie auf „SecureGoPlus starten“.

Nach erfolgreicher Aktivierung können Sie die neue App SpardaSecureGo+ direkt nutzen und die alte App VR-SecureGo löschen.