Das ist neu für Kreditkartenkunden

So sieht die „Neue“ aus

Wenn Sie eine Sparda-Kreditkarte nutzen – ganz gleich, ob VISA oder Mastercard –, dann erhalten Sie kostenlos eine neue. Das gilt auch, wenn Ihre bisherige Karte noch nicht abläuft.

Die neue Kreditkarte hat ein verändertes Design. Herausgeber ist die DZ Bank, die das Kreditkartengeschäft fast aller Genossenschaftsbanken hierzulande regelt.

 

Unsere Tipps

  • Setzen Sie Ihre neue Kreditkarte am besten direkt nach Erhalt ein, um die erweiterten Funktionen zu testen.
  • Ihre alte Kreditkarte bleibt bis zur ersten Nutzung der neuen Karte gültig, maximal aber bis zum 31. Dezember 2019. Sobald Sie Ihre neue Karte erstmals zur Zahlung einsetzen, wird die alte automatisch deaktiviert.
  • Mit der neuen Karte erhalten Sie auch eine neue Kreditkartennummer. Bitte denken Sie daran, die neuen Daten in allen Apps und Online-Portalen anzugeben, bei denen Sie Ihre bisherige Kreditkarte als Zahlungsmittel hinterlegt haben.

Sie bekommen dreimal Post von uns

Ende November startet der Versand der neuen Kreditkarten. Aus Sicherheitsgründen werden Karte, PIN und Aktivierungscode separat verschickt.

  • Erster Brief: Sie erhalten Ihre neue Kreditkarte
  • Zweiter Brief: Sie erhalten Ihre neue Geheimzahl (PIN)
  • Dritter Brief: Sie erhalten einen Aktivierungscode für das neue Authentifizierungsverfahren bei Kreditkartenkäufen im Internet: Verified by VISA oder Mastercard Identity Check. Mehr Informationen zum neuen Bezahlverfahren finden Sie hier.

Das sind die praktischen Funktionen

Wunsch-PIN festlegen:
Die PIN Ihrer neuen Kreditkarte können Sie jederzeit an unseren Geldautomaten durch Ihre persönliche Wunsch-PIN ersetzen. Dazu einfach die Kreditkarte in den Geldautomaten stecken, im Menü auf „PIN verwalten“ gehen und dann „PIN ändern“ wählen.

Kontaktlos bezahlen:
Wenn Sie die neue Kreditkarte erstmalig mit PIN-Eingabe im Handel nutzen, wird automatisch die praktische Kontaktlosfunktion aktiviert. Beträge bis 25 Euro können Sie künftig einfach begleichen, indem Sie Ihre Karte ans Zahlungsterminal halten – ganz ohne PIN-Eingabe! Übrigens: Wer die Kontaktlosfunktion nicht nutzen möchte, kann sie am Geldautomaten deaktivieren.

Mit Apple Pay* zahlen:
Wenn Sie zukünftig mit Ihren Apple-Geräten (z.B. iPhone oder Apple Watch) kontaktlos bezahlen möchten, fügen Sie Ihre Kreditkarte einfach zum „Wallet“ auf dem jeweiligen Apple-Gerät hinzu.

*Die Funktion Apple Pay können Sie voraussichtlich ab Anfang des nächsten Jahres nutzen.

Diese Karten bieten noch mehr Services

Mit der Mastercard Gold oder der VISA PLATINUM erhalten Sie noch mehr Services und Extras wie zum Beispiel ein umfangreiches Versicherungspaket.

Eine Übersicht finden Sie hier

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Warum bekomme ich eine neue Kreditkarte?

Im Rahmen der Systemumstellung werden auch die Zahlungsmittel der Sparda-Bank Südwest eG ausgetauscht. In diesem Zuge erhalten Sie kostenfrei eine neue Kreditkarte zugeschickt und können von erweiterten Funktionen profitieren.

Kunden, die bisher ausschließlich eine VISA-Karte hatten, erhalten die preiswertere Mastercard. Die Leistungen sind identisch und bei den Akzeptanzstellen gibt es keine Unterschiede.

Wann bekomme ich meine neue Kreditkarte?

Der Versand der neuen Karten startet Ende November.

Was hat es mit dem neuen Bezahlverfahren Visa Secure (ehemals Verified by VISA) bzw. Mastercard Identity Check auf sich?

Es handelt sich um ein neues, sicheres Bezahlverfahren für Kreditkartenzahlungen im Internet, das Sie nicht zwingend nutzen müssen. Wir empfehlen Ihnen aber, sich dafür anzumelden. Wie das neue Verfahren und die Registrierung funktionieren, erfahren Sie hier. Vor der Systemumstellung können Sie das Verfahren noch nicht nutzen.