SpardaSecureGo+

Fragen zur Registrierung und Freigabe

Was ist der Freigabe-Code? Wofür brauche ich den?

Mit dem selbstvergebenen Freigabe-Code geben Sie Ihre Transaktion über die SpardaSecureGo+ App frei.  Bitte gut merken! Zusätzlich können Sie auch die Biometrie Ihres mobilen Endgerätes nutzen. 

Warum muss man die SpardaSecureGo+ App zuerst im Online-Banking hinterlegen?

Durch den Eintrag Ihres  Smartphones im Online-Banking wird Ihr Online-Zugang mit der App SpardaSecureGo+ verbunden und ein Aktivierungscode erstellt, den Sie mit der App direkt scannen können oder per Post erhalten.

Ich habe meinen Freigabe-Code vergessen. Wie gehe ich jetzt vor?

Aus Sicherheitsgründen kann der Freigabe-Code von niemandem eingesehen werden.

Wenn Sie den Freigabe-Code vergessen haben, müssen Sie die SpardaSecureGo+ neu einrichten. Bei verschiedenen Aktionen kann der Code nicht durch die Biometrie ersetzt werden.

Setzen Sie dazu die App zurück oder laden Sie die App neu aus dem App- oder Play-Store herunter.

Was ist ein Aktivierungscode? Wofür brauche ich Ihn?

Sie brauchen den Aktivierungscode, um die SpardaSecureGo+ App für Ihr Online-Banking hinterlegen zu können. Er verknüpft die App mit Ihrem Konto. Geben Sie Ihren persönlichen Aktivierungscode während des Registrierungsprozesses in Ihrer SpardaSecureGo+ App ein oder scannen Sie diesen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Ich habe den Aktivierungscode nicht erhalten oder verloren. Wie bekomme ich einen neuen?

Starten Sie den Registrierungsprozess in Ihrem Online-Banking noch einmal, und zwar über die Funktion  Name > Datenschutz und Sicherheit >"SecureGo plus". Oder lassen Sie sich für ein bereits registriertes Gerät erneut einen Aktivierungscode anzeigen. Der bestehende Aktivierungscode ist dann nicht mehr gültig.

Was muss ich bei der Erstanmeldung im Online-Banking beachten?

Bei der Erstanmeldung im Online-Banking mit einer neuen PIN benötigen Sie ein aktives TAN-Verfahren, um die PIN nach Aufforderung zu ändern. Für die Aktivierung der SpardaSecureGo+ benötigen Sie den Aktivierungscode dann per Post. /Die Aktivierung der App SpardaSecureGo+ muss erfolgen, bevor Sie sich nach Erhalt der Erst-PIN das erste Mal im Online-Banking für die zwingende Erst-PIN-Änderung anmelden. Für die Erst-PIN-Änderung wird eine Autorisierung benötigt. Die Änderung kann dann  mit Direktfreigabe und dem vorher freigeschalteten TAN-Verfahren über die App SpardaSecureGo+ durchgeführt werden.

Der Aktivierungscode ist ungültig. Warum?

Der Aktivierungscode (QR-Code) zur Freischaltung der SpardaSecureGo+ App ist bei Abruf im Online-Banking fünf Minuten gültig. Im Falle des Postversands des Codes haben Sie 15 Tage Zeit zur Aktivierung. Ist der Aktivierungscode ungültig können Sie über das Online-Banking einen neuen Code anfordern. Der Aktivierungscode ist nur zur einmaligen Verwendung gütlig - es kann also damit nur ein Gerät freigeschaltet werden.

Ich habe meine Online-Zugangsdaten erhalten. Was muss ich bei der Installation auch im Bezug auf die SpardaSecureGo+ beachten?

Sie erhalten Ihren Netkey, die Erst-PIN und den Aktivierungscode der SpardaSecureGo+ per Post. Wichtig ist, dass Sie die SpardaSecureGo+ App zuerst einrichten und aktivieren. Danach können Sie sich im Online Banking (zwingend über einen Browser/nicht in der App) mit dem NetKey und der Erst-PIN anmelden. Sie werden aufgefordert, die Erst-PIN zu ändern und bestätigten dies mit einer TAN über die neue App SpardaSecureGo+. Die Anmeldung ist abgeschlossen. Danach können Sie auch unsere entsprechende Banking-App downloaden und aktivieren.

Ich nutze die SpardaSecureGo+ App für meine Kreditkartenzahlungen. Muss ich jetzt das Online-Banking freischalten?

Nein,  die App können Sie weiterhin unabhängig vom Online-Banking nutzen.

Für die Kreditkartenzahlung habe ich die App SpardaSecureGo+ bereits installiert. Muss ich mir jetzt eine neue App herunterladen?

Wenn Sie Ihren Freigabe-Code wissen, können Sie die Bankverbindung in Ihrer App SpardaSecureGo+ hinzufügen, müssen eventuell aber die App aktualisieren. Wenn Sie den Freigabe-Code nicht wissen, müssen Sie die App SpardaSecureGo+ zurücksetzen / neu herunterladen und ganz neu einrichten. Dabei müssen Sie eventuell auch die Registrierung der Kreditkarte erneut vornehmen.